Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation

Sie möchten das Berufskolleg besuchen und einen höheren Abschluss ewerben (Vollzeit):
Klicken sie auf Ihren gewünschten Bildungsgang


Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales

Berufsbild

Der doppelqualifizierende Bildungsgang vermittelt durch den Berufsabschluss als Erzieher/in und die Allgemeine Hochschulreife berufs- und studienbezogene Qualifikationen.

Bildungsort

Bildungsgang DH-SW-GO-S
Dauer 42 Monate
Schule Berufskolleg Dieringhausen
Berufsfachschule für Sozial- u. Gesundheitswesen, Kinderpfleger/in

Berufsbild

Dieser doppelt qualifizierende Bildungsgang eröffnet Schülerinnen und Schülern mit mindestens dem Hauptschulabschluss den Zugang zu einem pflegerisch-pädagogischen Beruf. Die Ausbildung führt zu einer beruflichen Handlungskompetenz, der nicht nur Fach-, sondern auch Personal- und Sozialkompetenzen zugeordnet werden. Deshalb ist sie als Entwicklungsprozess angelegt, in dem fortschreitende Professionalisierung und Persönlichkeitsentwicklung gleichzeitig zu fördern sind.

Der Abschluss erlaubt die Ausübung des Berufes in Familien und Tageseinrichtungen für Kinder. Außerdem erfüllen Absolventen mit Fachoberschulreife die Zugangsvoraussetzungen für die Klasse 12B der Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Ziel der Fachhochschulreife sowie für die Fachschule für Sozialpädagogik, die Erzieher/ Erzieherinnen ausbildet. Zudem schließt der Berufsabschluss die fachliche Qualifikation für die Kindertagespflege ein und ermöglicht die Aufnahme einer Tätigkeit als Tagesmutter bzw. Tagesvater.

Standort: Wermelskirchen

Bildungsort

Bildungsgang BFK
WK-GV-KI
Dauer 24 Monate
Schule Berufskolleg Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wermelskirchen
Berufsfachschule für Sozial- u. Gesundheitswesen, Sozialassistent/in

Berufsbild

Dieser doppelt qualifizierende Bildungsgang eröffnet Schülern mit mindestens dem Hauptschulabschluss den Zugang zu einem sozial-pflegerischen Beruf. Sozialassistenten/-assistentinnen arbeiten auf Anweisung und zur Unterstützung von Fachkräften. Zu den Haupttätigkeiten zählen Pflege, Versorgung, Betreuung und Förderung von kranken, behinderten und alten Menschen. Außerdem erfüllen Absolventen mit Fachoberschulreife die Zugangsvoraussetzungen für die Klasse 12B der Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Ziel der Fachhochschulreife sowie für die Fachschule für Sozialpädagogik, die Erzieher/ Erzieherinnen ausbildet. Zudem schließt der Berufsabschluss die fachliche Qualifikation zum/zur Alltagsbegleiter/Alltagsbegleiterin ein.

Standort: Wipperfürth

Bildungsort

Bildungsgang BFS
WK-GV-SO
Dauer 24 Monate
Schule Berufskolleg Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wipperfürth
Fachoberschule für Sozial- u. Gesundheitswesen, Klasse 11

Berufsbild

Die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales vermittelt eine vertiefende Allgemeinbildung und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den fachlichen Schwerpunkten in Verbindung mit der Fachhochschulreife, die in einer staatlichen Prüfung erworben wird. Es findet eine Vorbereitung auf Berufe im Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialbereich z. B. im Bereich Pflege, Therapie und Rehabilitation sowie im Bereich Erziehung oder Soziale Arbeit statt.

Standort: Dieringhausen und Wermelskirchen

Bildungsort

Bildungsgang FOS
WK-GT-FS
Dauer 12 Monate
Schule Berufskolleg
Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wermelskirchen
Fachoberschule für Sozial- u. Gesundheitswesen, Klasse 12

Berufsbild

Die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales vermittelt eine vertiefende Allgemeinbildung und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den fachlichen Schwerpunkten in Verbindung mit der Fachhochschulreife, die in einer staatlichen Prüfung erworben wird. Es findet eine Vorbereitung auf Berufe im Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialbereich z. B. im Bereich Pflege, Therapie und Rehabilitation sowie im Bereich Erziehung oder Soziale Arbeit statt.

Standort: Dieringhausen und Wermelskirchen

Bildungsort

Bildungsgang FOS
WK-GV-FS
Dauer 12 Monate
Schule Berufskolleg
Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wermelskirchen
Fachoberschule für Sozial- u. Gesundheitswesen, Klasse 12B

Berufsbild

Die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales vermittelt eine vertiefende Allgemeinbildung und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den fachlichen Schwerpunkten in Verbindung mit der Fachhochschulreife, die in einer staatlichen Prüfung erworben wird. Der Bildungsgang bereitet sowohl auf Berufe im Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialbereich vor (z. B. im Bereich Pflege, Therapie und Rehabilitation sowie im Bereich Erziehung oder Soziale Arbeit) als auch auf ein Studium, an der Fachhochschule sogar von der Fachrichtung unabhängig.

Standort: Dieringhausen und Wermelskirchen

Bildungsort

Bildungsgang FOS
WK-GV-FB
Dauer 12 Monate
Schule Berufskolleg
Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wermelskirchen
Höhere Berufsfachschule für Sozial- u. Gesundheitswesen

Berufsbild

Der zweijährige Bildungsgang vermittelt erweiterte berufliche Kenntnisse im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens und ermöglicht die Erlangung der vollen Fachhochschulreife.

Bildungsort

Bildungsgang HBS
WI-GV-HB
Dauer 24 Monate
Schule Berufskolleg Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wipperfürth
Klasse für Schülerinnen und Schüler in Ausbildungsvorbereitung

Berufsbild

Die Schüler/innen erwerben schulische und berufsspezifische Kenntnisse, die sie auf eine Ausbildung in einem Betrieb vorbereiten und so ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt bzw. auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Zusätzlich können sie den den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erreichen.

Bildungsort

Bildungsgang DH-VM-AV-B
WK-GV-AV
WI-GV-AV
Dauer 12 Monate
Schule Berufskolleg Dieringhausen
Schule Berufskolleg Wermelskirchen
Schule Berufskolleg Wipperfürth

Mittlerer Schulabschluss mit Qualifikation

Sie möchten eine berufliche Ausbildung beginnen (Berufsausbildung) und evtl. einen höheren Abschluss erwerben:
Klicken sie auf Ihren gewünschten Bildungsgang


Friseur/-in

Bildungsgang

Mit Ihrem erreichten Abschluss haben Sie die Möglichkeit diesen Beruf im Rahmen einer Berufsausbildung zu erlernen und neben dem Erwerb des Berufsabschlusses, die Fachoberschul- oder Fachhochreife zu erwerben.

Bildungsort

Dauer 36 Monate
Schule Berufskolleg
Dieringhausen
Schule Berufskolleg
Wipperfürth
Medizinische Fachangestellte

Bildungsgang

Mit Ihrem erreichten Abschluss haben Sie die Möglichkeit neben dem Erwerb des Berufsabschlusses, gleichzeitig die Fachoberschulreife zu erwerben.

Bildungsort

Dauer 36 Monate
Schule Kaufmännisches Berufskolleg
Zahnmedizinische Fachangestellte

Bildungsgang

Mit Ihrem erreichten Abschluss haben Sie die Möglichkeit neben dem Erwerb des Berufsabschlusses, gleichzeitig die Fachoberschulreife zu erwerben.

Bildungsort

Dauer 36 Monate
Schule Kaufmännisches Berufskolleg
Kontakt // Datenschutz // Impressum